Christian Mildenberger

Landesvorstand der CDU Baden-Württemberg wählt Christian Mildenberger zum neuen Landesgeschäftsführer

Herzlich Willkommen

21. Mai 2014

Auf meine Einladung hin kam der Europaabgeordnete Dr. Thomas Ulmer zum Europäischen Barbecue in Gothe's Backstube. Dieses Gesprächsangebot nahmen viele Bürgerinnen und Bürger gerne an. Bei würzigen Steaks und kühlen Getränken informierte Ulmer über die anstehende Europawahl. Die Christdemokraten sorgen in Brüssel dafür, dass sich Europa um die großen Themen kümmert, wie Frieden, Freiheit und wirtschaftliche Stabilität, statt jedes Detail regulieren zu wollen, so Ulmer in seiner kurzen Ansprache. Ulmer betonte die Wichtigkeit am kommenden Sonntag zur Wahl zu gehen, und rief alle Bürger auf sich am demokratischen Prozess zu beteiligen.

16. Mai 2014

Bei sonnigem Biergartenwetter und kühlen Getränken diskutierte ich bei meinem politischen Stammtisch mit zahlreichen Anwesenden über die Kreispolitik. Angesprochen auf die am Wochenende oft langen Wartezeiten in der Notfallambulanz des Schwetzinger Kreiskrankenhauses, berichtete ich von den laufenden Umbauarbeiten: Der in die Jahre gekommene Ambulanzbereich mit der Notaufnahme im ersten Stock der Klinik wird derzeit für 6,6 Millionen Euro erweitert und modernisiert. Eine wichtige Neuerung ist die Ausstattung der zukünftig zur Verfügung stehenden acht ambulanten Behandlungszimmer: Sie werden mit sämtlichen für die Notfallbehandlung benötigten medizinischen Geräten ausgestattet sein. Ab dem Frühjahr 2015 sollen die erweiterten Räumlichkeiten bessere Behandlungsabläufe ermöglichen, wovon sowohl das Klinikpersonal als auch die Patienten profitieren werden.

03. Mai 2014

Auf Einladung von Gemeinderat Stefan Hoffmann erläuterte Feuerwehr Kommandant Stefan Mehlich das Lösch- und Rettungskonzept für das Wohngebiet "Pfarrgarten". Zu diesem Wohngebiet gehören der Sonnenweg, der Sternenweg, Am Pfarrgarten, Planetenweg und "Hinter dem Dorf". Dieses ungefähr vor dreißig Jahren gebaute Wohngebiet zeichnet sich durch enge Zufahrtswege zu den einzelnen Häusern aus. Auf Grund dreier Brandeinsätze innerhalb 12 Monate gab es die Möglichkeit im Gespräch zu erfahren, wie die Freiwillige Feuerwehr Brühl ihre Rettungseinsätze koordiniert und wie die Anwohner dabei mithelfen können.

30. April 2014

Bereits seit Mittwoch letzter Woche habe ich meinen Lehrauftrag an der Pädagogischen Hochschule in Heidelberg begonnen. Ich halte zwei Seminare im Fach Technik. Energietechnik und Produktionstechnik. Es geht darum, angehenden Lehrern Fachwissen in den genannten Bereichen mitzugeben und sie dazu anzuleiten, Konzepte zu entwickeln wie die entsprechenden Inhalte sinnvoll und interessant für die Schüler später im Unterricht vermittelt werden können. Die Energiewirtschaft aber auch die Produktions- und Fertigungstechnik brauchen in Zukunft viele gut ausgebildete Fachkräfte. Die Weiterentwicklung von Produktions- und Fertigungsprozessen und das Gelingen der Energiewende sind essentiell für Wachstum und Beschäftigung. Deshalb freut es mich sehr, den Auftrag der PH Heidelberg bekommen zu haben diese beiden Seminar zu halten. Hoffe den Teilnehmern macht es Spaß und sie können einiges für ihre spätere Lehrtätigkeit mitnehmen. 

09. April 2014

Ein actionreicher Tag: Zuerst gab es viele Spenden an gemeinnützige Einrichtungen in Brühl und Rohrhof zu übergeben. Mit vielen Helfern sammeln wir am ersten Samstag nach Heilige drei Könige ausgediente Christbäume gegen eine freiwillige Spende ein. Diese Spenden lassen wir Kindergärten, den Horten, der Jugendfeuerwehr und weiteren gemeinnützigen Einrichtungen zu Gute kommen. 

Hier finden Sie den schönen Bericht von Markus Wirth in der Schwetzinger Zeitung. 

Anschließend ging es weiter zum Ostereierschießen der SG Brühl. Leider war ich dieses Jahr nicht erfolgreich. Vielleicht lag es am fehlenden Zielwasser, schließlich ist Fastenzeit. 

Auch hierzu können Sie den schönen Artikel von Vanessa Schäfer im morgenweb nachlesen.

Zum Abschluss des Abends bei meiner Jungen Union Brühl. Vorbereitungen der Kommunalwahl und der Ostereiersuche im Steffi-Graf-Park am Ostersonntag stand auf der Tagesordung.