Der Musikverein und der Heimat- und Brauchtumsverein brauchen Ende 2015 neue Räume/ FV Brühl wartet auf nächsten Schritt beim Sportpark Süd


Nach der Premiere im vergangenen Jahr stieß auch die zweite Auflage der Veranstaltung „Bürgerhaushalt“ auf gute Resonanz. Zu Beginn zeigte unsere Vorsitzende Dr. Eva Gredel die fianazielle Situation auf. Anschließend hatten Bürger die Möglichkeit sich aktiv einzubringen. Neben kleineren Anliegen ging es vor allem um Vereinsanliegen. Das zeigt nicht nur die das große bürgerschaftliche Engagement in unserer Gemeinde sondern auch, dass die Bürger den sparsamen Umgang mit ihren Steuergeldern zu schätzen wissen. Die Raumnot des Musikvereins und des Heimat- und Brauchtumsvereins ist dringlich zu beheben, da diese Vereine eine hervoragende Arbeit leisten. Auch der Sportpark Süd muss zügig umgesetzt werden. Nach dem Baubeginn der Sporthalle muss es nun mit den Bebauungsplan für den Sportplatzumzug weitergehen.

Die vollständige Berichterstattung der Schwetzinger Zeitung finden Sie hier.