Im Rahmen des 40 jährigen Jubiläums der Frauen Union Rhein-Neckar war Staatsministerin Prof. Maria Böhmer in der Brühler Villa Meixner. Sie betonte in ihrer Festrede wie wichtig, das Engagement von Frauen in der CDU ist.

Auf Initiative der Frauen Union wurde die Mütterrente fest im Regierungsprogramm der CDU Deutschlands verankert und nun in den Koalitionsverhandlungen umgesetzt. Darunter versteht man die Anhebung der Rentenpunkte für Erziehungsleistungen von Frauen die ihre Kinder vor 1992 geboren haben. Die bestehende Ungleichbehandlung muss allein schon aus Gerechtigkeitsgründen beseitigt werden. Außerdem brauchen wir generell eine höhere Anerkennung der Erziehungsleistungen von Müttern und Vätern. Deshalb herzlichen Dank an die Frauen Union für ihr großes Engagement in diesem Bereich. Weiter freut es mich sehr, dass die Frauen Union Rhein-Neckar den Innovationspreis der CDU Baden-Württemberg im Rahmen des Projekts „Frauen im Fokus“ gewonnen hat. Meinen herzlichen Glückwunsch!